Animationen mittels Stop-Motion-Technik
 

Geduld und Genauigkeit sind sicher die beiden treffendsten Worte um den Herstellungsprozess einer Stop-Motion-Sequenz zu beschreiben.
Natürlich werden neben der Erläuterung von klassischen Legetricks oder der Animation von Figuren und Personen ebenso die verschiedenen Interessen unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den unterschiedlichsten Studienrichtungen berücksichtigt.
 
 
Um weitere Informationen zu den Bildern zu erhalten, klicken Sie bitte auf das links neben dem Präsentationsfenster.

 
Eigentlich würden Sie an dieser Stelle eine Bilderschau sehen. Leider haben Sie aber kein JavaScript aktiviert :(